Verturn VDM CNC

Verturn VDM CNC

Effizienz und Präzision - Qualität und Leistung für zuverlässige Fertigung
Bearbeitungshöhe (max.)
SKU conf-180677
144.900,00 €
  • wärmebehandeltes Maschinengestell aus HT250-Grauguss
  • groß dimensionierte, induktionsgehärtete und präzisionsgeschliffene Rechteckführungen, kunststoffbeschichtet für optimale Gleit- und Dämpfungseigenschaften
  • hochpräzise Kugelumlaufspindeln namhafter Hersteller in allen Achsen
  • hydraulische Klemmung der Quertraverse
  • gut zugängliches 4-B-Planscheibenfutter für problemloses Aufspannen schwerer und komplexer Werkstücke
  • die Maschine ist mit der bewährten Siemens 828 D SL Steuerung ausgerüstet
  • 4-stufiges Präzisionsgetriebe und stufenlos regelbarer, bis zu 45 kW starker Hauptantrieb für hohes Drehmoment (bis zu 52.500 Nm) im gesamten Drehzahlbereich
  • der Arbeitsbereich ist durch eine weit öffnende Sicherheitstür sehr gut zugänglich
  • alle Führungen werden zuverlässig von der Zentralschmierung mit Schmiermittel versorgt
  • Späneförderer mit Spänewagen und automtischer 4-fach Werkzeugwechsler ergänzen die umfangreiche Serienausstattung
Arbeitsbereich
Drehdurchmesser, vertikal2.300 mm
Bearbeitungshöhe (max.)1.400 mm
Werkstück, Gewicht (max.)8.000 kg
Verfahrwege
Verfahrweg X-Achse1.180 mm
Verfahrweg Z-Achse1.000 mm
Verfahrweg Z1-Achse1.050 mm
Hauptspindel
Drehzahlbereich0,5 - 100 1/min
Drehmoment max.52.500 Nm
Drehfutterdurchmesser2.000 mm
Vorschub
Vorschub W-Achse440 mm/min
Werkzeugträger
Anzahl der Werkzeugplätze4 Stück
Werkzeugwechselzeit, Werkzeug / Werkzeug10 s
Werkzeuggewicht (max.)25 kg
Genauigkeiten
Positioniergenauigkeit0,03 mm
Wiederholgenauigkeit0,015 mm
Eilgang
Eilgang X-Achse4.000 mm/min
Eilgang Z-Achse4.000 mm/min
Antriebsleistungen
Motorleistung Hauptantrieb45 kW
Motorleistung Vorschub2,2 kW
Maße und Gewichte
Abmessungen (Länge x Breite x Höhe)6,1x3,3x4,1 m
Gewicht20.000 kg
Art.-Nr. conf-180677
  • Die SINUMERIK 828D ist perfekt für die Ausrüstung von horizontalen und vertikalen Drehbearbeitungszentren mit einem Bearbeitungskanal und bis zu acht CNC Messkreisen ausgelegt. Außer der Drehspindel und den Geometrieachsen (X- und Z Achse) können weitere Maschinenaggregate bedient werden:
  • CNC-gesteuerter Revolver
  • Reitstockachse (mit Fahren auf Festanschlag)
  • Angetriebene Werkzeuge und C-Achsbetrieb für Stirn- und Mantelflächenbearbeitung
  • Y-Achse (orthogonal oder schräg)
  • Gegenspindel mit Synchronspindelfunktion für die Komplettbearbeitung von Werkstücken
  • Mit der SINUMERIK 828D steht Ihnen eine für den Einsatz in Dreh- und Fräsmaschinen maßgeschneiderte CNC-Steuerung zur Verfügung. CNC, PLC, Bedienoberfläche und die Achsregelung für sechs CNC-Messkreise sind in einer kompakten Einheit zusammengefasst. Die Steuerung verfügt über umfangreiche CNC-Funktionen, wie Unterstützung der Gegenspindelbearbeitung und eine leistungsfähige Werkzeugverwaltung.
  • Speziell für Drehmaschinen bietet die SINUMERIK 828D umfangreiche Drehoperationen sowie Bohr- und Fräsoperationen auf der Stirn- und der Mantelfläche von Werkstücken. Die Performance der Steuerung und die neue Bewegungsführung ermöglichen Ihnen spiegelglatte Oberflächen bei einem Minimum an Bearbeitungszeit. Auf unnötige Funktionalitäten wurde bei der SINUMERIK 828D verzichtet, was sich u. a. in der grafischen Bedienoberfläche bemerkbar macht. Deshalb eignet sie sich optimal auch für den Einsatz in der Werkstatt. Auch Bedienung, Programmierung und Wartung sind ohne großen Schulungsaufwand schnell beherrschbar.
  • Optimale Bedienerführung durch animierte CNC-Eingabemasken
  • Einfacher Datenaustausch dank USB-, CF-, und Ethernet-Schnittstelle an der Panelfront
  • Integriertes Mobilfunk-Modem für die optimale Prozessüberwachung über Mobiltelefon
  • Steuerung Siemens 828 D
  • elektronisches Handrad
  • 4-B-Planscheibenfutter
  • automatischer 4-fach Werkzeugwechsler
  • Kühlmitteleinrichtung
  • Wärmeaustauschsystem für den Schaltschrank
  • Signalleuchte
  • Späneförderer
  • Spänewanne
  • Hydraulikeinheit
  • Ölkühler
  • Arbeitsraumbeleuchtung
  • Bedienwerkzeug
  • Betriebsanleitung